Systemingenieur Kameras (m/w/d)

Stellennummer

rsk24_006

Ort

99428 Weimar

Allgemeine Beschreibung

Für ein international erfolgreiches Unternehmen in Weimar suchen wir Verstärkung in Forschung und Entwicklung. Tragen Sie aktiv zum Unternehmenserfolg bei und unterstützen Sie das Team als

Systemingenieur Kameras (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Definition und Entwicklung von Systemarchitekturen und innovativen Konzepten für Kameraprodukte gemeinsam mit ECU-Teams
  • Vorantreiben der Entwicklung neuer Technologien und Erstellen innovativer Kameralösungen für zukünftige Projekte und Ausschreibungen
  • Unterstützen bei Akquiseaktivitäten und Bieten der besten Lösungen in Bezug auf Technologie und Kosten
  • Sicherstellen, dass die Kundenanforderungen im Produktdesign erfüllt werden, indem Sie bei Bedarf Leistungsspezifikationen mit Kunden aushandeln und Kundenanforderungen in interne Anforderungen umsetzen
  • leiten funktionsübergreifender Teams, um die erfolgreiche Produktintegration im Fahrzeug sicherzuatellen
  • Teilnahme an der Fahrzeugkalibrierung und -erprobung
  • Unterstützung des Ingenieurteams
    • bei Systemsimulationen zur Verifizierung der Systemanforderungen und des Architekturkonzepts
    • bei Fragen der Produktqualität, der Definition von Testspezifikationen in den Bereichen Systemintegration und Systemverifizierung

Ihr Profil

  • Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik/Elektronik, Computertechnik oder einem verwandten Bereich
  • 4+ Jahre Erfahrung in der Entwicklung von CMOS-Sensoren/ ISP/ Hardware oder Bildverarbeitungsalgorithmen, vorzugsweise in der Automobilbranche
  • Erfahrung
    • in der Produktentwicklung und Verifizierung von Kameraprodukten
    • mit elektrischem Design
    • mit System-Engineering-Prozessen und den entsprechenden Werkzeugketten
    • in der Kosten- und Aufwandsabschätzung für Projektangebote
  • gute technische Schreib-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zu internationalen Reisen je nach Bedarf
  • Wünschenswert:
    • Kenntnisse von IATF16949, ASPICE und dem Produktlebenszyklus in der Automobilindustrie
    • gutes Verständnis der ISO26262-Normen und Erfahrung mit SOTIF

Das Angebot

  • krisensicherer Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, wachsenden Unternehmen
  • anspruchsvolle Aufgaben und Herausforderungen
  • Intensive Einarbeitung sowie Aus- und Weiterbildungsangebote
  • attraktive Vergütung, Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge
  • Firmenlaptop
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten

Vergütung

  • 65.000 € p. a. Einstiegsgehalt

Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, idealerweise per E- Mail an bewerbung@rejo-personalberatung.de oder nutzen Sie unser Bewerbungsformular. Schriftliche Bewerbungen können nicht bzw. nur gegen einen frankierten Rückumschlag zurück gesendet werden.

ReJo Personalberatung | Weimar | +49 3643 4318 12 |
ReJo © 2024 | AGB's, Impressum und Datenschutz