Systemingenieur Telematik Box (m/w/d)

Stellennummer

rsi24_001

Ort

99428 Weimar

Allgemeine Beschreibung

Für ein international erfolgreiches Unternehmen in Weimar suchen wir Verstärkung in Forschung und Entwicklung. Tragen Sie aktiv zum Unternehmenserfolg bei und unterstützen Sie das Team als

Systemingenieur Telematik Box (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Definieren und Entwickeln der Systemarchitektur und innovativer Konzepte für Telematik-Box (T-Box) Produkte
  • Vorantreiben der Technologieentwicklung für innovative T-Box-Lösungen für zukünftige Projekte und Ausschreibungen
  • Unterstützung bei Akquiseaktivitäten und bieten optimaler Lösungen für Kunden in Bezug auf Technologie und Kosten
  • Unterstützung des Ingenieurteams in Fragen der Produktqualität, Definition von Testspezifikationen in den Bereichen Systemintegration und Systemverifizierung
  • Sicherstellen der Einhaltung der Kundenanforderungen im Produktdesign durch Machbarkeits-, Risiko- und Abweichungsanalysen
  • Verhandeln von Leistungsspezifikationen mit den Kunden und übersetzen der Kundenanforderungen in interne Anforderungen wie das Systemanforderungsdokument (RD) und das Systemarchitekturdokument (AD)
  • Erstellung und Bewertung von Lösungen für potenzielle Technologien

Ihr Profil

  • Bachelor-Abschluss in Elektronik/Computertechnik oder einem verwandten Fachgebiet
  • Mindestens 4 Jahre Erfahrung in der Hardware-/Softwareentwicklung für Fahrzeugelektronikprodukte, vorzugsweise in der Telematikentwicklung
  • gute technische Schreib-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • umfangreiche Erfahrung im Systementwicklungsprozess
  • Verständnis des T-Box-Herstellungsprozesses und des Test-/Verifizierungsprozesses
  • Kenntnisse SFMEA
  • Erfahrung in der Kosten- und Aufwandsabschätzung für Projektangebote
  • wünschenswerte Kenntnisse:
    • IATF16949, ASPICE und des Produktlebenszyklus in der Automobilindustrie
    • Prüfnormen der Fahrzeughersteller sind wünschenswert
    • Vorschriften/Normen für Telematikprodukte in Europa/Amerika/Japan/Nahost
    • Elektronik/Software/Mechanik/Funkfrequenzen
  • von Vorteil:
    • gutes Verständnis der ISO26262-Normen und Erfahrung mit SOTIF
    • Kenntnisse in Sicherheitsfragen wie UNECE R155/R156, FIPS-140-2

Das Angebot

  • krisensicherer Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, wachsenden Unternehmen
  • anspruchsvolle Aufgaben und Herausforderungen
  • Intensive Einarbeitung sowie Aus- und Weiterbildungsangebote
  • attraktive Vergütung, Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge
  • Firmenlaptop
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten

Vergütung

  • 65.000 € p. a. Einstiegsgehalt

Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, idealerweise per E- Mail an bewerbung@rejo-personalberatung.de oder nutzen Sie unser Bewerbungsformular. Schriftliche Bewerbungen können nicht bzw. nur gegen einen frankierten Rückumschlag zurück gesendet werden.

ReJo Personalberatung | Weimar | +49 3643 4318 12 |
ReJo © 2024 | AGB's, Impressum und Datenschutz