Leitende(r) MTRA – Medizinisch Technische/r Radiologieassistent/in (m/w/d)

Stellennummer

rmä24_21-2

Ort

79098 Freiburg

Allgemeine Beschreibung

"Nicht der Beste, der Richtige ist unser Ziel." Wir als Ansprechpartner für professionelle Ärztevermittlung haben es uns insbesondere im Bereich der Fach- und Führungsebene zur Aufgabe gemacht, gemäß unserem Leitspruch die passenden Kandidaten und Positionen zusammen zu bringen.

Unser Kunde im Raum Freiburg ist als orthopädische und neurochirurgische Klinik eine spezialisierte ambulante Facharztpraxis und Zentrum für ambulante und stationäre Operationen. Die orthopädische Klinik mit den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurochirurgie und rehabilitative Medizin bietet die ganze Bandbreite konservativer und elektiver operativer Verfahren.

Für diese Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitende(r) MTRA – Medizinisch Technische/r Radiologieassistent/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung und Dokumentation von Röntgen-, MRT- und DVT-Untersuchungen
  • intraoperative Röntgenanwendung und Navigation (C-Bogen)
  • röntgengesteuerte Infiltration
  • Aufgaben im Bereich Strahlenschutz und Überwachung
  • Abteilungsübergreifende Ausbildung und Anleitung der MFAs, OTAs und MTRA in den radiologischen Modalitäten
  • Technische Betreuung und Weiterentwicklung unserer Diagnostik
  • Entwicklung und Aufsicht der Prozesse in den Bereichen Strahlenschutz
  • Sicherstellung der Radiologischen Qualität durch Mitarbeiterausbildung und Qualitätssicherung

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als MTRA
  • mehrjährige Berufserfahrung und selbstständige Arbeitsweise
  • vertiefte praktische Kenntnisse in MRT-Untersuchungen (MRT Aera 1.5 Tesla, Siemens)
  • qualitätsorientierte Zusammenarbeit mit dem Facharzt für Radiologie und den orthopädischen Fachärzten
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit unseren Patienten
  • gerne Englischkenntnisse

Das Angebot

  • sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten, hochqualifizierten interdisziplinären Team
  • ein attraktives Gehalt, angelehnt an den TVöD
  • elektives OP-Programm nur an Werktagen - Sonn- und Feiertage frei
  • ungeteilter Einschichtbetrieb ohne Nachtdienste, Wochenend und Feiertag frei
  • sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • betriebliche Sportmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • interne und externe Fortbildungen

Vergütung

  • 55.000 - 65.000 € Jahresbrutto

Haben Sie Interesse an dieser spannenden Herausforderung?

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, idealerweise per E- Mail an kathrin.zahlten@rejo-personalberatung.de oder über unser Registrierungsformular.  Schriftliche Bewerbungen können nicht bzw. nur gegen einen frankierten Rückumschlag zurück gesendet werden.

ReJo Personalberatung | Weimar | +49 3643 4318 12 |
ReJo © 2024 | AGB's, Impressum und Datenschutz